Erweiterung der Suche in Oberflächen um neues Suchfeld “Objektsuche”

Der ERP-Software-Hersteller Step Ahead AG hat für sein Produkt Steps Business Solution eine neue Version 2016.5 herausgebracht.

Erweiterung der Suche in Oberflächen um neues Suchfeld “Objektsuche”

Die Suche in Oberflächen wurde noch anwenderfreundlicher gestaltet.

Die Verbesserungen betreffen Anwender und Administratoren:

Wichtiger Hinweis bezüglich Änderung von systemseitigen Shortcuts

Objektübergreifende Suche:

  • Bis 2016.0: STRG+SHIFT+O
  • Ab 2016.5: STRG+SHIFT+O+O (O wird zweimal hintereinander gedrückt)

“Neue” Objektsuche:

  • Ab 2016.5 verfügbar: STRG+SHIFT+O

Verbesserung für den Anwender

Objektesuche in einer Oberfläche:

Für die Oberflächen, die auch über die bereits vorhandene Funktion “Objektübergreifende Suche” gefunden werden können, existiert nun ein neues Suchfeld, um schnell die ge samte Oberfläche eines Objekts nach einem Suchbegriff vom Typ Zeichenkette (alphanumisches Feld) zu durchsuchen.

Das neue Suchfeld finden Sie, falls es für die aktuelle Oberfläche verfügbar ist, oben rechts, gleich links neben den hinterlegten Dokumenten, den letzten Änderungen und den Einstellungen.

Ebenfalls lässt es sich über die Tastenkombination STRG+SHIFT+O erreichen und der Fokus befindet sich sofort in diesem Suchfeld.

Hierbei handelt es sich grundlegend um die gleiche Funktionalität, die auch in der “Objektübergreifenden Suche” zu finden ist, jedoch bereits eingeschränkt auf die aktuell geladene Oberfläche bzw. Objekt.

Beispiel:

Möchten Sie nach dem Kunden “Meier” suchen, öffnen Sie die Oberfläche Kunde, geben Sie den Begriff “Meier” im neuen Feld Objektsuche ein und drücken ENTER. Es werden dann die gängigsten Oberflächenfelder vom Typ Zeichenkette (alphanumerisches Feld) der Kundenoberfläche nach dem gesuchten Begriff durchsucht und das Ergebnis dargestellt.

Vorteil ist, dass das neue Suchfeld nicht nur in Kundenname1 nach den gesuchten Begriff sucht, sondern viele weitere Zeichenfelder (alphanumerische Felder) wie z.B. Kundennummer, Ort, etc..

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass die Suche nach einem Zahlenfeld (numerischen Feld) (z.B. Kreditlimit in der Kundenoberfläche), einem F2-Lookup-Feld (z.B. Land in der Kundenoberfläche) oder Einfachauswahlfeld (z.B. Bedarfsermittlung in der Artikeloberfläche) von dieser Suchmöglichkeit ausgeschlossen ist. Ist dies erforderlich so nutzen Sie bitte die gewohnte Feldsuche, indem Sie im Suchmodus die Einschränkung in das Feld eingeben.

Verbesserungen für den Administrator

Index im Volltextkatalog verwenden:

Pro Objekt bzw. Tabelle kann eingestellt werden, ob ein zugehöriger Volltextindex für die Suche verwendet werden soll oder nicht. Um diese Einstellung vorzunehmen, führen Sie als Benutzer ‘SAO’ eine Suche in der “Objektübergreifenden Suche” aus, die die gewünschte Oberfläche al s Ergebnis liefert. Anschließend klicken Sie diese mit der rechten Maustaste an und nehmen die Einstellung im Kontextmenü vor. Der Volltextindex wird damit am SQL Server de- oder aktiviert. Die Änderung ist mit erneutem Öffnen der betreffenden Oberfläche wirksam.

Hat eine Tabelle diesen Index nicht, so ist dies für diese Tabelle auch nicht einstellbar.

Oberflächen für die übergreifende Suche freischalten

Soll die “Objektübergreifende Suche” für bestimmte Oberflächen freigeschaltet werden, in denen sie bislang nicht verwendbar war, so ist dies nun möglich. Dann steht den Anwendern in diesen Oberflächen automatisch auch das neue Suchfeld “Objektsuche” zur Verfügung.

Beachten Sie hierzu den Eintrag in der Hilfe <Administration><Datenbanken administrieren><Verwalten der Volltextsuche für die Suche> im Kapitel “Erweiterung des Volltextkataloges”.

vollständige Releasenotes

Passend zu dieser Version finden Sie unter folgendem Link die vollständigen Releasenotes im *.pdf-Format:

Download Releasenotes: Steps Business Solution 2016.5

ERP-Hero

ERP-Hero has written 127 articles

Leave a Reply