Unstrukturierte Daten quellenunabhängig im SAP-System nutzen

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

ARTEC IT Solutions und treeConsult ermöglichen mit „SMART SAP Integration“ ganzheitliches Informationsmanagement.

Unstrukturierte Daten quellenunabhängig im SAP-System nutzen

Mit den SMART Integration Tools von ARTEC IT Solutions lassen sich unstrukturierte Daten aus verschiedensten Quellen in wichtige, täglich genutzte Anwendungen einbinden. Der auf Softwareentwicklung spezialisierte, langjährige ARTEC-Partner treeConsult präsentiert mit „SMART SAP Integration“ jetzt auf dieser technologischen Basis eine spezifische Lösung für SAP-Systeme.

Recherche und Bereitstellung direkt im SAP-System

Unternehmen, die SAP einsetzen und für die rechtssichere Archivierung oder digitales Informationsmanagement tägliche Themen und wichtige Herausforderungen darstellen, können die neue Integration nutzen, um Daten nun quellenübergreifend miteinander zu verknüpfen. Unstrukturierte Informationen – je nach Szenario etwa E-Mails, Dokumente, Dateien oder auch Telefonate/Sprachaufzeichnungen – lassen sich somit nahtlos in das zentrale SAP-System einbinden. Auf diese Weise können alle relevanten Daten, die beispielsweise mit einem bestimmten Vorgang verbunden sind, über die Volltextsuche von EMA® oder VSTOR® in kürzester Zeit direkt in der jeweiligen SAP-Anwendung recherchiert und bereitgestellt werden.

Auflösung von Inselstrukturen

Voneinander isolierte Insellösungen für jeweils bestimmte Arten oder Quellen von Daten werden dadurch wirksam vermieden. Die SAP-Integration mit dem Connector for SAP von treeConsult auf Basis der ARTEC SMART Integration Tools ermöglicht stattdessen ein ganzheitliches Informationsmanagement: Daten lassen sich ohne Medienbrüche und zeitraubenden, unproduktiven Suchaufwand auf einfache Weise genau in der primären Anwendung nutzen, in der sie bei der täglichen Arbeit tatsächlich benötigt werden. Um die Produktivität weiter zu steigern und Mitarbeiter zu entlasten, können wiederkehrende Prozesse auf unstrukturierten Daten zudem als Workflows automatisiert werden.

Langfristig nutzbare Standardtechnologien

Die Verschlagwortung beziehungsweise die Vergabe von Attributen und Metadaten erfolgt ohne zusätzliche Datenhaltung im SAP-System direkt innerhalb der ARTEC Archiv- bzw. Informationsmanagementlösung. Auch die Zusammenarbeit mit bestehenden Archiven ist möglich. Für Zukunftssicherheit und Unabhängigkeit sorgen ARTEC und treeConsult durch den Einsatz von langfristig nutzbaren Standardtechnologien.

Wolfgang Siegl, Geschäftsführer der treeConsult GmbH:

„Viele unserer Kunden stehen vor der Herausforderung, unstrukturierte Daten auf sinnvolle und effiziente Weise mit ihren täglichen Arbeitsabläufen und Primärapplikationen zu verknüpfen, um die Produktivität zu steigern. Das neue SDK von ARTEC hat uns in die Lage versetzt, eine hochfunktionale SAP-Integration für diesen Anwendungsfall zu entwickeln. Gleichzeitig ist der entstehende Aufwand deutlich geringer als beispielsweise im Vergleich zu komplexen DMS-Projekten. Dies gilt sowohl mit Blick auf die Projektlaufzeiten als auch bezüglich der Kosten. Durch diese Vorteile sehen wir großes Potenzial für solche Lösungen.“

Jerry J. Artishdad, CEO der ARTEC IT Solutions AG:

„Wir haben die SMART Integration Tools inklusive APIs und SDK bewusst geschaffen, um Partnern und Systemhäusern die Möglichkeit zu bieten, auf dieser Basis flexible Systeme für den Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Anwendungen bereitzustellen. Durch die enge Zusammenarbeit mit innovativen Technologie- und Fachhandelspartnern wie treeConsult sind wir in der Lage, unseren Kunden ein vielfältiges Spektrum an cleveren Lösungen für verschiedene Infrastrukturen anzubieten, auch über unser eigenes Kern-Portfolio hinaus.“

 


Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

ERP-News

ERP-News has written 76 articles

ERP-News berichtet über Neuigkeiten aus der Welt der Unternehmenssoftware, ERP, CRM und Warenwirtschaft ...

Leave a Reply