Business Intelligence

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

Der Begriff Business Intelligence, kurz: BI, wurde Mitte der 90er Jahre populär und beschreibt die Möglichkeit der systematischen Analyse von Daten in elektronischer Form.
Die Systematik läuft in aller Regel in 3 Schritten ab:
  1. Sammlung,
  2. Auswertung und
  3. Darstellung
Ziel von Business Intelligence ist die Gewinnung von Informationen um Unternehmensentscheidungen fundierter treffen zu können.  Durch das Einbeziehen einer Vielzahl von verschiedenen Daten (aus verschieden Quellen) ergibt sich ein unternehmerisches Gesamtbild. Das Gegenteil sind Teilauswertungen aus einzelnen Unternehmensbereiche, die nicht in Verbindungen mit anderen Auswertungen stehen.  Sie geben kein Gesamtbild und führen zu Fehlentscheidungen.
Mit den gewonnenen Erkenntnissen können Unternehmen gesamtheitlich ihre Geschäftsabläufe, sowie Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabler machen, Kosten senken, Risiken minimieren und die Wertschöpfung vergrößern.

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

ERP-Hero has written 123 articles

One thought on “Business Intelligence

Leave a Reply